Meditations- Welt
Vorbereitung
Erdung
Grundmeditation Erde
Kosmische  Atmung
Reinigung des  Emotionalkörpers
Schutztechnik
Abtrennung  ätherischer Bänder
Welt Meditation
Engel  Meditation
Erzengel  Meditation
Michael  Meditation
Violette Flamme  Meditation
Anrufung
Aura
St.Germain
Christus energie
Yoga -  Meditation
Chakren  Meditation
Chakrameditation2
Goldene  Spirale
Vereinigung  Höheres Selbst
Verankerung  deiner Lichtsäule
Aktivierung
Das weiße Licht
vereintes Chakra
Lichtarbeiter  Meditation
Einführung
Inneres Licht
Wasserfall
Freischaltung
Mudra
Ohnmachtsblase
Hara
Heil Meditation
Ritual 3.Auge
Seelenaufgabe
Loslassen
Erneuerung
Energiegesetze
Vergebung
Tiefenentspannung
Gedanken
Alpha Zustand
Gästebuch
Energiegesetze
161kerze

    Die Energie-Gesetze -
     
    (Die universelle Wahrheit ist nicht verletzend)
    Wie innen so außen, wie oben so unten.
    Geist herrscht über Materie.
    Bewusstsein erschafft Bewusstsein, Bewusstsein zieht Bewusstsein an!
    Gleiches zieht gleiches an.
    Energie folgt den Gedanken, der Gedanke erschafft das Gefühl.
    Bindung und Erwartung an Etwas oder Jemanden erschafft Leid.
    Loslassen schafft Vertrauen (wer etwas loslassen kann wird etwas gewinnen).
    Wenn Du etwas loslassen willst, entziehe ihm Energie und richte sie auf dein Ziel
     (oder Potential oder auf das was Du willst).
    Wünsche materialisieren sich durch zielgerichtete, mit Emotionen aufgeladene Energie
    (orgasmische Energie).Energie geht immer den Weg des geringsten Widerstandes.
    Energie ist eine lebendige, intelligente Bewusstseinseinheit, ihre Farbe ist weiß bis grau,
     ihre Erscheinungsform sind geometrische Formen, z.B. Linien, Kurven, Zacken, Kreuze, Spiralen.
    Alles was ich an den Anderen wahrnehme, entspricht einem Teil von mir selbst (ob positiv oder negativ).
    Alles, was ich von mir wegdrücke, wird kollektiv aufgeladen und erreicht mich erneut mit Heftigkeit.
    Alles was ich mit meiner Eigenliebe beseele, löst sich auf.
    Achte auf die Wünsche die Du hoch gibst, sie könnten sich erfüllen, sei bereit,
    die Konsequenzen dafür zu tragen. Es werden nur Wünsche erfüllt, die dem Seelenplan dienen.
    Was Du säst, musst Du ernten (Du trägst die Verantwortung für Dein Handeln,
    das Barometer ist Dein Gewissen und die Intuition).
    Jeder schafft sich seine eigene Realität aufgrund seiner Wünsche, Vorstellungen,
    Erfahrungen und Glaubensmuster.
    Licht ist Wissen, Klang und Ton ist Liebe (Licht + Klang = Schöpfungsenergie).
    Alles was geschieht ist gut und hat seinen Sinn,
    auch wenn der Sinn nicht immer gleich verstanden wird.
    Energie richtet nicht, bewertet nicht, kennt keine Moral und keine Schuld,
     sie dient der Ganzheit.
    Gelebtes Wissen durch "Tun" bringt Erfahrung, Erfahrung schafft Bewusstsein und
    Handeln und Bewusstsein bringt Wissen, Wissen bringt Weisheit.
    Unsere Taten werden uns nachfolgen und sollten Sie uns noch so klein erscheinen.
    Ein Therapeut (Helfer) tut, ein Lehrer führt, ein Meister ist.
    Das Lebensprinzip besteht aus den Energien: Wirken, Handeln, Erfahren, Sein.
     Jede der 4 Grundenergien hilft uns zur Ganzheit.
    Energie kommt aus der Vollendung, ist vollendet und strebt doch immer der Vollendung entgegen.

    (Autor unbekannt)

 

  10 Marion Burke 2004-2017

abramelin
angels
engel
elfen
garten
gesundheit
guten-appetit
goetter
goetterbilder
haende
handarbeiten
henoch
karten
kaschewskiahnen
kerstinkaschewski
kreise
lebensbaum
meditation
meister
mensch
morgellons
mystik
pendel
pflanzen
pflanzenweg
planeten
rituale
schöpfungsgeschichte
schriften
seelenwolken
sonstiges
stammbaum
steine
sternensee
symbolon

Impressum

 

www.onlinegaming24  


Besucherzaehler  

Web Design